Banner

Gemeinschaftsschule Mühlacker

30.03.2020

Das Kultusministerium hat aufgrund der Schulschließungen entschieden, nicht nur den Beginn aller zentralen schulischen Abschlussprüfungen vom bislang vorgesehenen Termin nach den Osterferien auf die Zeit ab dem 18. Mai 2020 zu verlegen, sondern auch die Prüfungs- und Korrekturverfahren in diesem Jahr zu vereinfachen.

Aktuelle Informationen zu den Abschlussprüfungen finden Sie auf der Seite des Kultusministeriums.

26.03.2020

Notbetreuung für die Klassen 1 – 6  auch in den Osterferien

Die Notbetreuung richtet sich an Kinder, sofern beide Erziehungsberechtigte (bzw. der oder die Alleinerziehende) im Bereich der sogenannten kritischen Infrastruktur tätig sind. Darüber hinausgehende Ausnahmen kann im Einzelfall unter Anlegung strenger Maßstäbe die Gemeinde vor Ort zulassen.
Zur kritischen Infrastruktur gehören im Sinne der Corona-Verordnung der Landesregierung insbesondere

  • die Sektoren Energie, Wasser, Ernährung, Informationstechnik und Telekommunikation, Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen, Transport und Verkehr
  • die gesamte Infrastruktur zur medizinischen und pflegerischen Versorgung einschließlich der zur Aufrechterhaltung dieser Versorgung notwendigen Unterstützungsbereiche, der Altenpflege und der ambulanten Pflegedienste,
  • Regierung und Verwaltung, Parlament, Justizeinrichtungen, Justizvollzugs- und Abschiebungshaftvollzugseinrichtungen sowie notwendige Einrichtungen der öffentlichen Daseinsvorsorge,
  • Polizei und Feuerwehr sowie Notfall- /Rettungswesen einschließlich Katastrophenschutz,
  • Rundfunk und Presse,
  • Beschäftigte der Betreiber bzw. Unternehmen für den ÖPNV und den Schienenpersonenverkehr sowie Beschäftigte der lokalen Busunternehmen, sofern sie im Linienverkehr eingesetzt werden
  • die Straßenbetriebe und Straßenmeistereien sowie
  • das Bestattungswesen.

Sollten Sie eine Betreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen müssen, teilen Sie uns dies optimaler Weise am Vortag mit oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter unter 07041 – 876630.

18.03.2020

Für Schülerinnen und Schüler der Grundschule und der Klassen 5 und 6 bieten wir eine 
Notbetreuung von 7.30 Uhr – 15.30 Uhr an, sofern beide Erziehungsberechtigte oder die oder der Alleinerziehende in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind / ist.


Zur kritischen Infrastruktur gehören insbesondere:

  1. die in den §§ 2 bis 8 der BSI-Kritisverordnung
    (BSI-KritisV) bestimmten Sektoren
    Energie, Wasser, Ernährung, Informationstechnik und Telekommunikation, Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen, Transport und Verkehr,
  2. die gesamte Infrastruktur zur medizinischen und pflegerischen Versorgung einschließlich der zur Aufrechterhaltung dieser Versorgung notwendigen Unterstützungsbereiche, der Altenpflege und der ambulanten Pflegedienste, auch soweit sie über die Bestimmung des Sektors Gesundheit in § 6 BSI-KritisV hinausgeht,
  3. Regierung und Verwaltung, Parlament, Justiz- und Abschiebungshaftvollzugseinrichtungen sowie notwendige Einrichtungen der öffentlichen Daseinsvorsorge (einschließlich der Einrichtungen gemäß § 36 Absatz 1 Nummer 4 IfSG), soweit Beschäftigte von ihrem Dienstherrn unabkömmlich gestellt werden,
  4. Polizei und Feuerwehr (auch Freiwillige) sowie Notfall- /Rettungswesen einschließlich Katastrophenschutz,
  5. Rundfunk und Presse,
  6.  Beschäftigte der Betreiber bzw. Unternehmen für den ÖPNV und den Schienenpersonenverkehr sowie Beschäftigte der lokalen Busunternehmen, sofern sie im Linienverkehr eingesetzt werden,
  7. das Personal der Straßenmeistereien und Straßenbetriebe,
  8.  Bestatter.

Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall telefonisch.

17.03.2020

Liebe Eltern,

Ihre Kinder wurden heute mit Lernpaketen ausgestattet.
Für Nachfragen stehen die Lehrerinnen und Lehrer per Mail oder das Sekretariat/die Schulleitung telefonisch zur Verfügung.

Auch die Schulsozialarbeit ist bei Gesprächsbedarf weiterhin per Mail oder telefonisch erreichbar.


Mit freundlichen Grüßen
gez. Wöhr
(GMS-Rektorin)



... länger gemeinsam lernen

Die Schillerschule ist mit dem Schuljahr 2014/2015 von Klasse 1 bis 10 unter einer gemeinsamen Schulleitung Gemeinschaftsschule. Die Grundschule bleibt eine teilgebundene Ganztagesschule, d.h. in jeder Klassenstufe gibt es eine Ganztagesklasse.
Die fünften, sechsten, siebten, achte und neunte Klassen sind Ganztagesklasse in der Gemeinschaftsschule.
Die bestehende Werkrealschulklasse  10 wird unverändert weitergeführt und führen wie bisher zum Haupt- oder Werkrealschulabschluss.

                                                                             ... engagiert in die Zukunft

Wissen
Kreativität
Gemeinschaft
 
 
Wissen
1
Kreativität
2
Gemeinschaft
3

Aktuelles

Neues aus dem Schulleben

 

Gemeinschaftsschule Mühlacker · Schillerschule  -  Schillerstr. 3  -  75417 Mühlacker
Tel.: 07041/876630  -  Fax: 07041/876650  -  E-Mail